Ökologisch in den Urlaub starten

Urlaub ist besonders in den nächsten Monaten ein heißes Thema. Wir haben für Sie ein paar Tipps für umweltfreundliches Reisen.
Flugzeug und Bahn im Vergleich

Laut dem Verkehrsclub Österreich (VCÖ – Mobilität mit Zukunft) sind Kurzflüge besonders klimaschädigend. Daher ist es empfehlenswert, kurze Strecken mit der Bahn zurückzulegen.

Zum Beispiel benötigt man von Wien nach Frankfurt 04:10 Stunden mit dem Flugzeug und nur 02:10 Stunden länger mit der Bahn, allerdings erspart die Bahnfahrt im Gegenzug 205 kg CO2.

Von Wien nach München werden 03:35 Stunden mit dem Flugzeug veranschlagt. Mit der Bahn fährt man nicht mal eine halbe Stunde länger. Hierbei werden ganze 121 kg CO2 eingespart. Bei diesen Berechnungen wurde bereits die Transferzeit zwischen Flughafen und Zentrum eingeplant.

Mit dem Auto verreisen

Falls man jedoch einen PKW als Transportmittel wählt, kommt hier das Tempo stark zu tragen. Für die Berechnung des Ausstoßes der Emissionen wurde dabei ein Tempo von 130 km/h auf Autobahnen und Schnellstraßen Österreichs als Grundlage gewählt.

Mit 130 km/h werden über 8.000 Tonnen NOx (Stickstoffoxide) und über 7.000.000 Tonnen CO2-eq pro Jahr ausgestoßen.

Tritt man jedoch auf die Bremse, werden bei einem Tempo von 120 km/h 8,6 Prozent NOx und 2-7 Prozent CO2 eingespart.

Bei 100 km/h werden sogar 20,6 Prozent NOx und 8 Prozent CO2 weniger ausgestoßen. Das bedeutet rund 2.000 Tonnen NOx und 500.000 Tonnen CO2 weniger im Jahr.

Warum ist Stickstoffdioxid für den Menschen so ungesund?
  • Vorläufersubstanz von Feinstaub und bodennahem Ozon
  • Allergien werden verstärkt
  • Kann zu Lungenödem führen
  • Mehr Herzinfarkte bei längerer, hoher Konzentration
  • Schädigt die Atemwege, führt zu Entzündungen und Bronchitis

 

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem geeigneten Urlaubsziel sind, folgt nun eine Infografik mit Reisedestinationen, die öffentlich zu erreichen sind:
Erreichbarkeit von beliebten Ausflugszielen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Sie können sich über nachstehende Links weiter informieren:

NOx

CO2-eq

 

Folgen Sie uns für aktuelle und relevante Themen auf facebook!

 

Quelle: VCÖ (Verkehrsclub Österreich)

Related Post

Stromkosten werden erhöht

Stromkosten werden erhöht Der Strom für österreichische Haushaltskunden soll ab...

Geschichte und Zukunft der...

Die Geschichte und Zukunft der Mobilität Transformation der Mobilität in den letzten...

Feste Biomasse

Erneuerbare Energie 2017 zeigte im Vergleich zu 2016 ein Wachstum in der Verwendung von...

Solarthermie und Photovoltaik

Marktentwicklung: erneuerbare Energie – Solarthermie und Photovoltaik 2017 bot...

Wärmepumpen und Windkraft

Wärmepumpen und Windkraft – erneuerbare Energien In beiden steckt viel Potenzial...

Elektromobilität aktuell

Elektromobilität aktuell Ladestationen für das Elektroauto in Österreich Die...

Leave a Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .